Posts Tagged ‘Anfänger’

Schal für kalte Tage – Tutorial

Image-1

Am Wochenende habe ich euch gezeigt wie man ein Stirnband strickt und heute geht es weiter mit einem Schal.

Zubehör SchalDafür braucht ihr:

4 Knäuel Lana Grossa Mille (ergibt eine Gesamtlänge von 175 cm)

Stricknadeln Stärke 7

Vernähnadel

Schere

 

Strickmuster

Ihr schlagt 22 Maschen an und strickt 11 Reihen Bündchen (Hinreihe 2 Maschen rechts, 2 Maschen links, Rückreihe 2 Maschen rechts, 2 Maschen links). Anschließend wird das Muster gewechselt und der restliche Schal im Rippenmuster (1 Masche rechts, 1 Masche links, Rückreihe rechte Masche auf rechte und linke auf linke Masche stricken) weitergestrickt. Bevor ihr abkettelt, werden zum Schluss wieder 11 Reihen Bündchen gestrickt.

Wenn ihr den Schal in verschiedenen Farben strickt, ist es am besten den Farbwechsel am Ende eines Wollknäuels vorzunehmen. So geht ihr auf Nummer sicher, dass alle Abschnitte gleich lang sind.

Muster wechseln Wichtig ist außerdem, dass ihr den Farbwechsel immer zu Beginn einer Reihe vornehmt. So bekommt ihr ein gleichmäßiges Muster.

Für meinen Schal habe ich in der Mitte zwei graue und außen ein hellgraues und blaues Knäuel verwendet.

Tipp für Anhänger:

Wenn das euer erstes Projekt ist, empfehle ich euch dicke Wolle zu nehmen. Damit kommt ihr schneller voran und könnt bald ein Muster erkennen und erste Erfolge sehen. Je nachdem wie warm euer Schal sein soll, könnt ihr auch eine andere Wolle wählen. Achtet dabei darauf, dass ihr Stricknadeln in der richtigen Stärke habt.

Der Schal ist natürlich auch ein tolles Geschenk – egal ob für Mann oder Frau – und wird euch oder eure Liebsten ganz sicher durch den kalten Winter bringen.

Den praktischen Strickbeutel von KNIT KNIT bekommt ihr übrings entweder im Laden oder online!